Ich habe genäht…

… und zwar auf Papier!

Hmm, ich muss gestehen, dass Nadel und Faden nicht uuuunbedingt meine besten Freunde sind, aaaaaber ich schaffe es doch manchmal tatsächlich meine Nähmaschine zum Schwitzen zu bringen – und mich auch 😉 So habe ich meinen Kindern tatsächlich eine Halssocke für den Winter genäht. Schaut mal hier, da habe ich das Schnittmuster gefunden. Meine Mama hat dann das Nähfieber auch gepackt – so dass sie den Kids dann gleich passende Sets bestehend aus Mütze und Schal genäht hat – danke Mama 🙂 🙂

Ich habe schon öfter Papierprojekte gesehen, auf denen genäht wurde, und wollte es auch mal ausprobieren.

Und diese Karte hier ist dabei herausgekommen:

1-Foto 1

 

Das Mr & Mrs. habe ich in Gold auf Vellum (transparentes Papier) embossed. Dann habe ich das Vellum auf weißen Cardstock genäht. Die kleinen Herzchen und Pailletten sind beweglich – sozusagen eine Schüttelkarte 😉  Mal eine etwas andere Hochzeitskarte!

Nunja, es war mein erster Versuch – dafür finde ich ihn gar nicht mal schlecht. Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht – es könnte sein, dass ich demnächst öfter mal eine Naht auf einer Karte findet 😉

Habt eine schöne Woche!

eure Jenni

 

Was meint

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s