Wieder einmal die „Bag in a box“

Kleine Goodies sind immer nett.

Für die Mädels der letzten Stempelparty habe ich folgende kleine Willkommensgrüße vorbereitet:

1-Foto 2 1-Foto 3 1-Foto 1

Die „bag in a Box“ kommt immer ganz gut an und ist mit dem Umschlag Stanz- und Falzbrett ganz fix gemacht.

Stanzt und falzt dafür ein 6″x 6″ Papier bei 1 3/8″ und bei 4″. Bei den anderen 3 Seiten legt dann die „Nase an die Falz an“ und schneidet an der breiten Lasche jeweils gegenüberliegend bis zum Kreuz ein. Dann die Seitenlaschen einfach nach außen kleben und fertig ist sie.

Ich habe hier das tolle neue Designerpapier in den Neutralfarben verwendet. Das neue Design gefällt mir richtig gut!

Habt einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße

Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s