Unvergessen!

Ihr Lieben,

da bin ich wieder 🙂

Zwischenzeitlich erreichten mich ein paar Anfragen ob alles in Ordnung sei, da ich schon so lange nicht mehr gebloggt habe.

Ihr seid lieb, es freut mich zu lesen, dass meine Zeilen „da draussen“ ankommen 😉

Es ist alles in Ordnung – es ist nur sehr viel los gewesen im letzten Monat, angefangen von sehr schönen bis zu sehr traurigen Ereignissen. Zum Bloggen fehlte mir da leider die Zeit. Allerdings war ich nicht untätig und möchte euch ein paar Dinge zeigen 🙂

Anfangen möchte ich mit der Einladung zum Fest der „Eisernen Hochzeit“ meiner Großeltern.

Ihren 65. Hochzeitstag wollten meine Großeltern gerne feiern. Da meine Oma mit ihren 89 Jahren und mein Opa mit seinen 88 Jahren allerdings nicht mehr sooo fit waren, entschieden wir uns ihnen eine kleine Feier in unserem Garten auszurichten.

Die Einladungen waren recht schnell gemacht:

1-Foto 2

Die Einladung bestand aus 3 Lagen: zuerst eine Lage Vellum (Transparentpapier), dahinter ein Foto der Beiden und dahinter der eigentliche Einladungstext. Diese Fächerkarte eignet sich super für Einladungen und lässt sich beliebig erweitern.

1-Foto 1

1-Foto 3

Alles war geplant und vorbereitet und auch der Pastor war bestellt um eine kleine Messe in unserem Garten für die Beiden zu halten. Doch leider kam dann alles anders als gedacht: Mein Opa musste Anfang des Monats wegen einer Lungenentzündung ins Krankenhaus. Es schien alles gut, so dass er an seinem 65. Hochzeitstag entlassen werden sollte. Wegen eines plötzlich auftretenden Virus klappte das dann aber leider nicht.

Das Essen war bestellt, der Kuchen gebacken, die Tische dekoriert – nur der Opa fehlte…

1-Foto 5 1-Foto 2 1-Foto 3

Auf seinen Wunsch hin fand das Fest dann zu seinen Ehren in seiner Abwesenheit statt.

1-Foto 1

In Gedanken waren wir alle bei ihm.

Leider war der Virus zu stark… uns so verstarb er dann 2 Tage später im Kreise seiner Lieben.

Tja, so spielt das Leben, es kommt oft anders als erwartet.

Lieber Opa, ich kann nicht oft genug sagen wie gern ich mich an dich zurückerinnere und DANKE sage für all das war wir erlebt haben und du für uns getan hast. Du warst humorvoll, bunt, lebensfroh und doch so bodenständig. Mach es gut, da wo du jetzt bist. Ich drücke dich und danke dir für jeden Sonnenstrahl, den du uns schickst 😉

Alles Liebe

deine Jenni

1-dd19238a6cb830fe2abbbdd591f35c6a

Advertisements

4 Gedanken zu “Unvergessen!

  1. Liebe Jenni,
    ich bin geschockt, wir waren doch vor ein paar Tagen noch bei Dir und haben uns von Dir erzählen lassen, was Du alles vorbereitet hast und wie sehr Ihr Euch freut… :-(… Mein herzliches Beileid an Dich und Deine ganze Familie.

    Fühl Dich gedrückt
    Alles Liebe
    Deine Sarah

  2. Liebe Jenni,
    ich sitze hier und hab‘ die Tränen in den Augen…
    Dein Post fing so fröhlich an und endet so traurig…
    Du hast Deinen Großeltern ein ganz tolles Fest bereitet, wunderschön!
    Bestimmt weiß Dein Opa das, da bin ich sicher!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft und mein herzliches Beileid…
    Ich denke an Dich Jenni!
    Liebe Grüße Ruth

  3. Liebe Jenni!
    Auch mir tut es sehr leid… Aber wie wundervoll und liebevoll du alles für deine Großeltern gemacht hast! Das wichtigste im Leben sind Menschen die wir lieben und die uns lieben! Schön, dass ihr das von euch sagen konntet!
    Liebe Grüße, Marion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s